Was tun mit übrigen Wiesn-Marken?

Was tun mit übrigen Wiesn-Marken?

Keine Panik – wer es bis zum Ende der Wiesn nicht schafft, alle seine Getränke- und Verzehrgutscheine zu verbrauchen, der muss sich nicht an einem der letzten Wiesn-Tage einen ordentlichen Rausch antrinken oder sich maßlos überfressen: die Gutscheine können auch nach der Wiesn eingelöst werden.

Wiesn-Gutscheine, die auf dem Oktoberfest nicht eingelöst wurden, gelten nach Angaben der Festwirte bis zum angegebenen Datum in folgenden Betrieben:

was-tun-mit-wiesnmarkenArmbrustschützen-Festzelt:
Gaststätte „Ayingers“, Am Platzl 1a in München und Bräustüberl in Aying bis 31.10.2016 (nur mit Tischreservierung)

Augustiner-Festhalle:
„Augustiner Bräustüberl“, Landsberger Straße 19, München, bis 01.11.2016

Bräurosl:
„Heide Volm“, Bahnhofstraße 51, Planegg, bis 20.11.2016 (nicht an Kirchweih, keine Brauerei- oder Geschenkzeichen)

Fischer Vroni:
Festzelt auf der Auer Kirchweihdult am Mariahilfplatz, im Restaurant Jagdschlößl, Nymphenburger Straße 162, im Restaurant Lindwurmstüberl, Lindwurmstraße 32 und im Restaurant Giesinger Garten, Gerhardstraße 4, bis 20.11.2016

Hacker Festhalle:
„Gasthof zum Wildpark“, Tölzer Straße 2, Straßlach, bis 30.11.2016, nicht an Sonn- und Feiertagen. Es werden nur hauseigene Gutscheine, keine Brauereizeichen angenommen.

Hofbräu-Festzelt:
„Hofbräukeller“, Innere Wiener Straße 19, „Harlachinger Jagdschlößl“, Geiselgasteigstraße 153, und in allen „Wienerwald“-Filialen bis zum 31.10.2016.

Käfer’s Wiesn-Schänke:
„Feinkost Käfer“, Prinzregentenstraße 73 bis 31.12.2016

Löwenbräu Festhalle:
„Hirschau“, Englischer Garten, bis 30.11.2016, nicht an Sonntagen.

Marstall:
Restvoucher aus Reservierungen können in allen Betrieben der Able Gastronomie eingelöst werden: See-Biergarten Lerchenau, Lassallestraße 100, im Tierpark Hellabrunn (Biergarten am Schildkrötenhaus, Café Rhino, Fish + Chips) und bei Pizza Panini (Hauptbahnhof und Stachus) bis 31.10.2016

Ochsenbraterei:
„Zum Flaucher“, Isarauen 8; „Michaeligarten“, Feichtstraße 10, bis 31.10.2016 und in der „Kugler-Alm“, Linienstraße 93, Oberhaching, bis 20.11.2016 und vom 02.01. bis 19.03.2017.

Schottenhamel-Festhalle:
„Gasthof zur Menterschwaige“, Menterschwaigstraße 4, und Schlosswirtschaft „Schwaige“, Schloss Nymphenburg 30, bis 31.10.2016

Schützen Festhalle:
„Zum Franziskaner“, Residenzstraße 9, bis 01.12.2016

Weinzelt:
KUFFLER Restaurant Bar Grill, Hofgraben 9 (Ecke Maximilianstrasse), 80539 München bis 31.10.2016

Winzerer Fähndl:
„Paulaner am Nockherberg“, Hochstraße 77, und „Grünwalder Einkehr“, Nördliche Münchner Straße 2, Grünwald, bis 31.10.2016.
Es werden nur hauseigene Gutscheine, keine Brauereizeichen angenommen.

Wos anders intressants

  1. mozart-requiem MOZART »REQUIEM« der Bayerischen Philharmonie im Herkulessaal
  2. park-cafe-jazz Park Café Jazz & Blues Festival 2017
  3. Neuhauser Musiknacht 2017 – 64 Bands live!
  4. zimmer-frei-mariandl Kunstprojekt „ZIMMER FREI“ im Hotel Mariandl
  5. salonball Salonball – Tanzen zu den Evergreens der 20-er und 30-er Jahre