Sonntagsspaziergang durch München

Sonntagsspaziergang durch München

Heid hob i wieder einen Sonntagsspaziergang g’macht – und es hod mi dabei quasi oamoi durch de ganze Stodt driebn. A wenn’s saukoid war … s’Weda hod wunderbar mitgemacht!

Meine Routn: o’gfanga hob i am Odeonsplatz, bin dann in Hofgarten neimarschiert und oamoi quer durch, vorbei am Dianatempel. Dann bin i Richtung Maximilianstraße an der Residenz vorbei g’laffa. Von der Maximiliansstraße aus bin’e bis viare zur Oper und von dort aus Richtung Marienplatz. Hinterm neia Rathaus bin i obbogn Richtung Frauenkirche (i bin sogar nei und hob’ma amoi wieder den Teufelstritt o’gschaut) und dann weida g’laffa auf’d Neihauser Straß‘. De bin i bis viare zum Stachus ganga. Am Stachus bin i in d’Sophienstraß‘ ei’bogn und vo dort aus weida Richtung Königsplatz.

Und ja, i gib’s zua: danach hob i sakrisch Lust auf an Schweinsbrodn g’habt, hob mi am Königsplatz in d’U-Bahn neig’sitzt, bin zum Sendlinger Tor g’fahrn und dort in der Sendlinger Straß‘ ins Oide Hackerhaus ei’kehrt. So lassd’ses lebn!

Wos anders intressants

  1. gop-backstage Mäuschen spielen im GOP – so geht es „Backstage“ zu
  2. 10-jahre-erding „Cirque du Paradis“ – 10 Jahre Saunalandschaft in der Therme Erding
  3. furtgehn-17-19-maerz Furtgehn am Wochaend (17.03. – 19.03.2017)
  4. mordsmaessig-muenchnerisch Mordsmäßig münchnerische Geschichten
  5. blasmusik-hofbraeuhaus-teaser Frühschoppen mit der Blasmusik der Münchner Philharmoniker im Hofbräuhaus