Pop-up-STUFENBAR an der Bayerischen Staatsoper

Pop-up-STUFENBAR an der Bayerischen Staatsoper

Pünktlich zu den Münchner Opernfestspielen eröffnet die Bayerische Staatsoper eine Pop-up-Bar auf den Treppen zum Theater: die STUFENBAR. Bis 31. Juli schmücken gelbe Sitzobjekte den Aufgang zum Theater, der ein Treffpunkt für alle sein soll. Die Belebung des Max-Joseph-Platzes ist schon seit mehreren Jahren ein Anliegen der Bayerischen Staatsoper, wie die Aktionen „Ein Platz für alle“ und „Ein Wohnzimmer für alle“ zeigen. Das für seine Gourmet-Burger-Kreationen bekannte Szene-Lokal Cosmogrill kümmert sich während des Festspielsommers um die kulinarische Versorgung auf den Treppen.

Stufenbar bayerische StaatsoperDie STUFENBAR ist bis zum 31. Juli täglich von 12.00 Uhr bis anderthalb Stunden vor Spielbeginn geöffnet (ausgenommen am 8. Juli 2018, Oper für alle). Nach Ende der Aufführungen öffnet die Pop-up-Bar an Donnerstagen, Freitagen und Samstagen nochmals bis 24.00 Uhr. Die Öffnungszeiten der STUFENBAR variieren und sind wetterabhängig, können aber tagesaktuell unter www.staatsoper.de/stufenbar eingesehen werden.

Text & Foto Copyright: Bayerische Staatsoper

Wos anders intressants

  1. claudia koreck weihnachtsplatten Mit Claudia Koreck wird’s heuer festlich
  2. kathreintanz Tanzkurse zum Münchner Kathreintanz
  3. gästespiel kulturraum 2018 GästeSpiel des KulturRaum München e.V. am 22.11.2018
  4. 089 spirits 089 Spirits – die Spirituosenmesse auf der Praterinsel
  5. sitzkissenkonzert Sitzkissenkonzert: Musik für die ganze Familie