MUNICH UNPLUGGED: Das Live-Musik-Festival

MUNICH UNPLUGGED: Das Live-Musik-Festival

48 Bands, 27 Lokale und zwei Tage erstklassige Live- Musik, das ist MUNICH UNPLUGGED. Präsentiert wird dieses erstmalige und zugleich größte Straßenmusik-Festival von den Münchner Innenstadtwirten.

Musik pur ist Anfang September angesagt, wenn sich die Innenstadt in eine riesige Konzertbühne verwandelt. Insgesamt 27 Freischankflächen locken mit Rock, Pop, Blues, Jazz und jungem, frischem Bayern-Sound. Los geht’s am Samstag, den 2. September, um 15 Uhr. Auch am nächsten Tag, Sonntag, den 3. September, wird jeweils bis 21 Uhr gespielt.

Munich UnpluggedWeit über 300 Bands und MusikerInnen haben sich seit Anfang Juni beworben, um beim 1. MUNICH UNPLUGGED mit dabei sein zu können. Und ob Local Hero, aufgehende Sterne oder Newcomer, das Spektrum war genauso vielfältig wie es die musikalischen Stile sind. Doch nun stehen die 48 Bands/MusikerInnen fest, die den Münchnern und Touristen zwei Tage lang eine geballte Musikpower bieten werden. Mit dabei sind unter anderem: Claudia Cane, Klimt, Naughton Sisters, Munich String Band, Chris Aron Band, Toms and the Wolf Gang, Lias und Dreieckmusi.

Pro Lokal sind drei Stunden beste Live-Musik garantiert. Denn jede Band/MusikerIn spielt zwei Gigs zweistündlich pro Freischankfläche und wandert dann zur nächsten Unplugged-Bühne. Man hat also die Wahl, bleibt einer Location treu und genießt drei Bands/MusikerInnen am Stück oder begibt auf eine musikalische Wanderung durch die Innenstadt. Denn so wären es dann schon sechs Konzerte pro Tag.

Und das Beste: bei allen Unplugged-Mini-Konzerten gilt freier Eintritt!

„Lassen Sie sich einfach nur verwöhnen vom Doppelpack aus Live-Musik und Kulinarik“, empfiehlt auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, der dankenswerter Weise für das 1. MUNICH UNPLUGGED die Schirmherrschaft übernommen hat.

Münchner InnenstadtwirteDie MUNICH UNPLUGGED-Freischankflächen:
Hofer – Der Stadtwirt, Donisl, Zum Spöckmeier, Wirtshaus Ayingers, KUFFLER Restaurant, Zum Alten Markt, Bratwurstherzl, Schneider Bräuhaus, Cafe am Marienplatz, Riva Bar Tal, Hochreiter Steirer am Markt, Kennedy’s, Schnitzelwirt im Spatenhof, Kilians Irish Pub, Augustiner Klosterwirt, Hans im Glück Tal, Little London, Augustiner am Dom, Münchner Stubn, Nürnberger Bratwurst Glöckl, Woerner’s Cafe Marienplatz & Sendlinger Tor.

Die MUNICH UNPLUGGED-Bühnen:
Ratskeller München (Innenhof), Hofbräuhaus (Biergarten), Brenner Grill (Innenhof- Terrasse), Zum Augustiner (Innenhof), Hans im Glück Isarpost (Terrasse).

Bands/MusikerInnen:
B’Loose (Blues, Boogie, Americana) – Cap On (Pop, Funk) – Caroline Schöffler (Jazz, Pop) – Change of Scenery (Singer/Songwriter, Pop) – Chase the Coast (Groove Rock) – Chris Aron Band (Rockabilly) – Claudia Cane (Blues, Rock, Soul) – Diner 59er (Rock’n’Roll, Boogie Woogie) – Dreieckmusi (bayrische, neue Volksmusik) – Felix Kohlscheen (Loop, HipHop, Pop) – Fiddlers Fare (Irish Folk) – Grupo Vem Conigo (Brazilian Rythms) – Hymn for Her (Desert Rock, Country-Blues) – John Garner (Folk-Rock) – Jordan Prince (Indie, Folk, Rock, Blues) – Klimt (Soul) – Lias (1950s-2010s Ska, Pop, Punk, Wave, italienische Folklore mit bayrischen Texten) – Mad but Fine (Covers Pop, Rock) – Männerwirtschaft (Singer/Songwriter, Punk) – Mark’n’John (Hits, Soul, Pop & Rock) – Munich String Band (Blues Grass) – Naughton Sisters (Pop Covers) – Newtones (Pub Covers) – Oansno (Bayrischer Partysound) – Pangea (Fusion, Funk, Latin, Blues) – Paranotes (Alternative Rock) – Paul & James (Best Covers with Guitar & Cajun) – Petra & Amedeo (1950s-2010s Ska, Pop, Punk, Wave, italienische Folklore mit bayr. Texten) – Poffer (Covers und eigene Songs) – RA Big Band (Big Band-Sound) – Rebel Bunch (Country, Folk, Rock) – Rough as Feck (Irish Folk, Trad and Party Music) – Ryan Inglis(Gitarre, Singer/Songwriter) – Sakis (Rock Covers) – Sunny Side Up (Pop-Rock-Cover) – Tamara Stolzenberg (Pop, Soul, Singer/Songwriter) – The Donegals (Bayrisch, Irish Folk) – The Jooles (Vintage Pop) – Toms and the Wolf Gang (Rock, Pop, Austro- Pop) – Trio Rapadura (Forro, Xote , Quadrilha, NE Brazilian) – Yngve (Americana, Folk, Rock, Gospel, Country, Pop)

Wos anders intressants

  1. mozart-requiem MOZART »REQUIEM« der Bayerischen Philharmonie im Herkulessaal
  2. park-cafe-jazz Park Café Jazz & Blues Festival 2017
  3. Neuhauser Musiknacht 2017 – 64 Bands live!
  4. zimmer-frei-mariandl Kunstprojekt „ZIMMER FREI“ im Hotel Mariandl
  5. salonball Salonball – Tanzen zu den Evergreens der 20-er und 30-er Jahre