Happy Birthday, München! Das Stadtgründungsfest 2019

Happy Birthday, München! Das Stadtgründungsfest 2019

Am Wochenende 15. und 16. Juni 2019 findet mit dem Stadtgründungsfest die große Feier zum 861. Geburtstag der Landeshauptstadt München statt. Die Altstadt wird zur Erlebnismeile: Große Anziehungskraft hat das Bühnenprogramm am Marienplatz mit Topacts wie der beliebten Wiesnband „Cagey Strings“ und dem bekannten Rocksänger Gil Ofarim. Am Odeonsplatz bekommt „Irish-Bayrisch“ eine neue Heimstatt. Dort geht es mit irischer Folklore und bayrischer Volksmusik ebenso zünftig zu wie im benachbarten Handwerkerdorf, wo bei Vorführungen von über 20 Gewerken den Handwerkern über die Schulter geschaut werden darf. Wer Brauchtum liebt, kommt beim Trachtenmarkt auf seine Kosten. Kinder sind dazu eingeladen, im Alten Hof an historischer Stätte mittelalterliches Stadtleben nachzuspielen. Ziel vieler Kenner ist der Kunsthandwerkermarkt mit über 100 Ausstellern in der Theatiner-, Residenz- und Dienerstraße sowie – neu – am Max-Joseph-Platz.

Das Münchner Stadtgründungsfest erinnert an den „Augsburger Vergleich“ vom 14. Juni 1158, mit dem Kaiser Friedrich Barbarossa auf dem von ihm einberufenen Reichstag die Streitigkeiten zwischen Herzog Heinrich dem Löwen und dem Bischof von Freising um die Verlegung der Salzstraße beilegen konnte. Mit dem Augsburger Vergleich wurde „Munichen“ erstmals urkundlich belegt.

Die Eröffnung am Marienplatz

Die Münchner Oktoberfest Musikanten unter Wolfgang Grünbauer stimmen am Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr, auf der Bühne am Marienplatz auf das Geburtstagsfest ein. Um 11.10 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Dieter Reiter offiziell das Stadtgründungsfest 2019. 

stadtgründungsfest 2019

Einen ersten Geburtstagsgruß entbieten dabei Blumenkinder, Trachtlerinnen und Trachtler der Gaugruppe und Gaujugendgruppe der Isargau Bayerische Heimat- und Volkstrachtenvereine e.V., der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert. Zum Abschluss verkünden 50 Böllerschützen vom Rathausbalkon und vom Turm des Alten Peters lautstark den Beginn des Bürgerfestes.

Live on Stage am Marienplatz: Gil Ofarim

Mit Gil Ofarim rockt am Sonntagabend ein echtes Münchner Kindl den Marienplatz. Der Sohn von Abi Ofarim arbeitet seit 1997 als Musiker und feierte nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit große Erfolge. Mit der Single „Round ‚N‘ Round (It Goes)“ gelang ihm der Durchbruch und hohe Chartplatzierungen. In Asien tourte er durch die größten Metropolen und gewann Doppel-Platin. Gil Ofarim stand mit Weltstars wie Bon Jovi, Rea Garvey und Nena auf der Bühne und kann mit sechs Alben, fünf Millionen verkauften Platten und mehr als 30 Goldenen und Platin-Schallplatten eine beeindruckende Karriere vorweisen. Zum Stadtgeburtstag performen Gil Ofarim & Band neben bekannten Songs auch Neues auf Deutsch. Alle Fans dürfen gespannt sein!

Rathaus Rumba – Cha Cha Cha, Foxtrott und Co.

Tanzmeisterin Katharina Mayer, bekannt vom Münchner Kocherlball, kann nicht nur Dreher und Zwiefachen. Genauso gut kennt sie sich mit den Schrittfolgen von Standardtänzen aus, die sie – neben den „Münchner Française-Tanzkursen (13 und 15 Uhr) – am Samstag im Festsaal des Alten Rathauses den Geburtstagsgästen beibringen wird. Auf dem Programm stehen die Grundschritte von Slow Fox, Quick Step, Rumba und Cha Cha Cha, die auch ohne Vorkenntnisse unter professioneller Anleitung ausprobiert werden können (17.30 Uhr). Es spielt live das Salonorchester Karl Edelmann. Die Tanzkurse, die in Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München – Volkskultur angeboten werden, sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Einzeltanzende sind herzlich willkommen.

Handwerkerdorf feiert Irish-Bayrisch

Am Odeonsplatz hat neben dem Handwerkerdorf die Irish-Bayrisch-Community eine neue Heimstatt gefunden und feiert gemeinsam mit den Münchner Handwerkern den Stadtgeburtstag. Hier treffen Irish Folklore auf bayerische Volksmusik, Guinness vom Fass auf Münchner Bier und 

Stepptanz auf Schuhplattler. Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet am Samstag, 13 Uhr, zusammen mit „Dorfbürgermeister“ Claudius Wolfrum und dem Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl offiziell das Handwerkerdorf. 

Als diesjährigen Hauptact präsentieren junge Straßenbauer der Berufsbildungsstätte der Bauinnung München die traditionelle Handwerkskunst des Pflasterns. Bei der Ornamentpflasterung mit Granitsteinen, die großes handwerkliches Geschick erfordert, darf zugeschaut, aber auch selbst gepflastert werden. Nach dem Besuch der schmucken Schauwerkstätten, in denen sich vom Dachdecker bis zum Zimmerer 21 Gewerke präsentieren, heißt es am Samstag abfeiern mit der Münchner Banjoband (13.30 Uhr), Kopfeck (16 Uhr) und Never Number One (21 Uhr). Sonntags zeigt der Isargau e.V. anlässlich seines 100jährigen Bestehens die ganze Bandbreite bayrischer Heimat- und Trachtenpflege. Das Stadtgründungsfest klingt am Odeonsplatz aus mit The Bottles und den größten Beatles-Hits (18.30 Uhr).

Programmhöhepunkte des Stadtgründungsfests 2019

Am Samstag eröffnet Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter nicht nur das Stadtgründungsfest, sondern trägt auch musikalisch zum Programm bei (15 Uhr). Auf der Bühne am Marienplatz greift das Stadtoberhaupt persönlich zur Gitarre und tritt mit der The Paul Daly Band live auf. Je später das Fest desto mehr steigt die Stimmung, wenn Buck Roger & The Sidetrackers, die Sieger des Heimatsound-Wettbewerbs 2018, (17.30 Uhr) und die „Partyrocknroller“ Cagey Strings (20.15 Uhr) den Marienplatz zur Partyzone machen. Am Sonntag bestreitet mit Lieder von den kleinen und großen Geschichten, die das Leben schreibt, die Münchner Liedermacherin Carina Corell sympathisch bayrisch und im Folk Sound den „Musikalischen Frühschoppen“

(11.10 Uhr). Spannung herrscht um 15 Uhr am Marienplatz, wenn Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner in seiner Eigenschaft als Wiesn-Chef die Gewinnerinnen und Gewinner der großen Wiesn-Platz-Verlosung zum Oktoberfest-Anstich 2019 zieht. Im diesjährigen Schäfflerjahr leisten ihm dabei einige Schäffler Gesellschaft. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr steht der GO SING CHOIR, Münchens erster „openPOPchoir“, wieder offen für alle, die in einem großen Chor singen wollen. Unter der Leitung von Jens Junker und mit Ian Chapman an der Gitarre findet diesmal die Chorprobe im Festsaal des Alten Rathauses statt (12.30 bis 15 Uhr, Auftritt am Marienplatz: 15.30 Uhr). Auf der Bühne am Marienplatz moderiert an beiden Tagen Tanja Gronde.

Das Stadtgründungsfest kulinarisch

Auf dem Stadtgründungsfest stehen rund 2.000 Plätze in bewirtschafteter Freischankfläche den Geburtstagsgästen zur Verfügung. Dort sorgen die im Festgebiet ansässigen Wirte für das kulinarische Wohl: Vom bayrischen Schmankerl bis zu irischen Spezialitäten gibt es für jeden Geschmack etwas. Am Sonntag laden die Wirte der Biergärten am Marienplatz und Odeonsplatz zum „Weißwurst-Frühschoppen“ ein: Von 10 bis 12 Uhr kostet eine Weißwurst nur einen Euro. Im Ausschank ist das Bier der Hacker-Pschorr Bräu zum Geburtstagspreis von 4 Euro für die Halbe Helles oder Weißbier wie im letzten Jahr.

Bennofest

Zeitgleich mit dem Stadtgründungsfest feiert das Erzbistum München-Freising den Münchner Stadtpatron. Unter dem Motto „Schlüssel. Momente. Erleben“ lädt das Bennofest dazu ein, sich auf Schlüsselmomente im eigenen Leben einzulassen. Rund um die Frauenkirche gibt es neben Infoständen kirchlicher Vereine und Verbände ein vielfältiges Bühnenprogramm mit bekannten Bands wie Da Huawa, da Meier und I (Sa, 20 Uhr) und die Keller Steff Big Band (So, 19 Uhr). Feierlicher Höhepunkt ist der Festgottesdienst mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx am Sonntag im Münchner Liebfrauendom.

Informationen zum Stadtgründungsfest

Ab sofort ist die kostenlose Programmbroschüre an der Infostelle am Marienplatz, in der Stadtinformation im Rathaus und am Infopoint Museen & Schlösser in Bayern erhältlich. Im Internet finden sich alle aktuellen Informationen unter www.stadtgruendungsfest-muenchen.de .

ÖffnungszeitenÖffnungszeiten

Samstag, 15. Juni, 10 – 23 Uhr, Sonntag, 16. Juni, 10 – 21 Uhr

Foto: pixabay.com, Text: München.de

Wos anders intressants

  1. stadtgründungsfest 2019 Happy Birthday, München! Das Stadtgründungsfest 2019
  2. forum schwanthalerhöhe FORUM SCHWANTHALERHÖHE − Shoppen im Münchner Westend
  3. theatron pfingstfestival 2019 Theatron PfingstFestival im Olympiapark
  4. stadtteilwoche sendling obersendling Stadtteilwoche in Sendling-Obersendling vom 27.06. bis 03.07.2019
  5. Titelfeier des FC Bayern München auf dem Marienplatz