„Country & Style“ auf der Trendset Messe 2019

„Country & Style“ auf der Trendset Messe 2019

Für einen kurzen Abstecher habe ich mich mit unserer Tochter auf die Trendset Messe gewagt – schließlich gibt es dort auch immer den Bereich „Country & Style“, der insbesondere Aussteller aus dem heimatlichen Bereich präsentiert: Trachtenschmuck, Schreibwaren, Trachten-Kinderbekleidung und witzige Wiesn-Accessoires stehen in diesem Messerbereich im Vordergrund.

Unsere erste Station waren alte, liebgewonnene Bekannte: Anka und Goofy von „Mei Bier„. Die beiden stellen kultige Biertrachten aus Leder her – mit so einer Bierkrugmarkierung kann auf der Wiesn oder im Biergarten keine Maß Bier an den falschen Besitzer geraten … und das geht bekanntlich im Überschwang der Bierseligkeit manchmal recht schnell.

Zudem gibt es bei „Mei Bier“ auch Bierfuizl, Schlüsselanhänger und Schilder – alle handgemacht, und das mit ganz viel Liebe. Und das Tolle ist: man kann sich seine Lieblingsprodukte auch individuell personalisieren lassen; das perfekte Geschenk also! Sogar unsere Tochter besitzt bereits ihre erste „Biertracht“ mit der Aufschrift „Quadratratschal“.

Unser weiterer Weg führte uns an den Stand von „Paul der Bär“ und „Wiesnhakerl“. Auch die liebe Andrea von Wiesnhakerl produziert individuelle Biermarkierungen; diesmal mit hochwertigen Karabinerhaken und unzähligen Anhängern. Wer die Wahl hat, hat die Qual: es ist schwierig, sich zwischen einem klassischen König-Ludwig-Konterfei, einem niedlichen Hirschen oder der Bieruhr zu entscheiden. Wobei: meine Wahl würde immer auf die Bieruhr fallen – mit dieser kann man nämlich die im Biergarten oder auf der Wiesn vernichteten Maß Bier mitzählen. Definitiv eine lustige Idee, mit der man auf jeden Fall am Biertisch ins Gespräch kommt!

Paul der Bär“ hat jede Menge niedliche Artikel für Kinder im Sortiment: hier gibt es zum Beispiel den Nuckelkrug – den ersten „Bier“krug fürs Baby. Auch die Rasselbrezen oder die Spieluhr-Breze finde ich sensationell.

Nebenan befand sich der Stand von „P. Eisenherz„, und das Angebot ließ mein Mama-Herz höher schlagen: zuckersüße Trachtenröcke, -hosen, -bodys sowie Dirndl für die Zwergerl. Dazu gibt es passende Trachtenkrabbelschuhe aus Leder oder urige Schnullerketten. Ich habe mir den Katalog gleich mal mitgenommen und befürchte, dass ich bei dem ein oder anderen Teil für unsere kleine Maus schwach werden werde … aber mal ganz ehrlich: wie soll man bei solch süßen Teilen auch standhaft bleiben?

Eine weitere Neuentdeckung war für mich die Firma IBINI, eine Schmuckmanufaktur für Trachtenschmuck. Besonders gut haben mir hier die feschen und sehr filigran gearbeiteten Broschen gefallen – und da gibt es neben dem klassischen Kini-Motiv auch Trachtenbroschen mit einem kleinen Bambi. Hach. Außerdem im Sortiment: süße Ohrringerl und Armbänder – UND goldige Charivaris für die Damen.

Wos anders intressants

  1. oide Wiesn bürgerball beitragsbild Oide Wiesn-Bürgerball: rauschende Ballnacht in Tracht
  2. „Country & Style“ auf der Trendset Messe 2019
  3. Die Ballsaison 2019 im Deutschen Theater
  4. fashion gop teaser Neu im GOP: die Show „Fashion“ – ein artistisches Prêt-á-porter
  5. der watzmann ruft teaser Der Watzmann ruft! Vom 25. Juli bis 04. August im Deutschen Theater