Die lange Nacht der Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Die lange Nacht der Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Beste Aussichten für das beeindruckende Himmelsschauspiel am letzten Freitag vor den Sommerferien: An vier Standorten in und um München gibt es zahlreiche Aktionen rund um die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts – von Teleskopbeobachtungen bis zur Live-Begleitung mit Harald Lesch. Fünf Kompetenz-Zentren arbeiten zusammen, um den Menschen in der Stadt und im Umland dieses besondere Himmelsereignis nahezubringen: Münchner Volkshochschule Beobachtergruppe der Sternwarte des Deutschen Museums Bayerische Volkssternwarte München e. V. Deutsches Museum ESO Supernova Planetarium…

Weida Lesn

Pop-up-STUFENBAR an der Bayerischen Staatsoper

Pop-up-STUFENBAR an der Bayerischen Staatsoper

Pünktlich zu den Münchner Opernfestspielen eröffnet die Bayerische Staatsoper eine Pop-up-Bar auf den Treppen zum Theater: die STUFENBAR. Bis 31. Juli schmücken gelbe Sitzobjekte den Aufgang zum Theater, der ein Treffpunkt für alle sein soll. Die Belebung des Max-Joseph-Platzes ist schon seit mehreren Jahren ein Anliegen der Bayerischen Staatsoper, wie die Aktionen „Ein Platz für alle“ und „Ein Wohnzimmer für alle“ zeigen. Das für seine Gourmet-Burger-Kreationen bekannte Szene-Lokal Cosmogrill kümmert sich während des Festspielsommers um…

Weida Lesn

Zwischen Tradition und Moderne: das neue Wirtshaus „Zum Stiftl“

Zwischen Tradition und Moderne: das neue Wirtshaus „Zum Stiftl“

Freilich, Wirtshäuser gibt es in München wie Sand am Meer – schließlich gehört die Wirtshaus-Geselligkeit, die bodenständige Küche und das gemütliche Flair zum Münchner Lebensgefühl dazu. Trotz des großen Angebots hat „im Tal“ zwischen Marienplatz und Isartor im Juni 2018 ein weiteres Wirtshaus seine Pforten geöffnet – und das bietet neben der typisch-urigen Gemütlichkeit auch moderne Ansätze, die das Konzept des „Zum Stift“ sehr spannend machen. Wir haben schon mal reingeschaut – und gekostet! Unser Fazit: ein…

Weida Lesn

Den Münchnern zuliebe: drei Wirte der kleinen Wiesnzelte verzichten auf Bierpreiserhöhung

Den Münchnern zuliebe: drei Wirte der kleinen Wiesnzelte verzichten auf Bierpreiserhöhung

Am 30. Mai haben die Wirte der Wiesnzelte die Getränkepreise für das 185. Oktoberfest, das vom 22. September bis 07. Oktober stattfindet, bei der Stadt München eingereicht. Die Bierpreise von 2017 konnten trotz der gestiegenen Standkosten bei drei Zelten gehalten werden. Das sind die Ammer Hühner- und Entenbraterei (10,80 €/l), das Wirtshaus im Schichtl (10,70 €/l) und Zum Stiftl (10,90 €/l). Die Münchner Knödelei hat den Preis um lediglich 10 Cent angeglichen (10,90 €/l). Die…

Weida Lesn

Public Viewing in München zur Fußball-WM

Public Viewing in München zur Fußball-WM

Paulaner Bräuhaus Was: Stadtbiergarten mit einer hochauflösenden LED Wand. Plätze könnt ihr Euch jetzt schon sichern (Reservierung unter der unten angegebenen Webseite) – und bei den Deutschlandspielen 90 Minuten vor dem Anpfiff einlaufen. Fußballfeststimmung mit hausgebrauten Bieren…das Zwicklbier gibt’s gleich fasslweise!  Welche Spiele werden übertragen: alle Specials: Bier aus dem Faß, LED Wand, Public Viewing im Biergarten Eintritt: frei Mehr Infos: https://www.paulaner-brauhaus.de (Foto Copyright: Kapuzinerplatz Brauhaus GmbH) Kino am Olympiasee Was: Alle Spiele der deutschen Mannschaft werden bei jedem…

Weida Lesn

Iron Maiden – Trommelfell-Feuerwerk auf dem Königsplatz

Iron Maiden – Trommelfell-Feuerwerk auf dem Königsplatz

Rockavaria! Endlich wieder Festival-Zeit in München. Und das mitten in der Stadt. Schauplatz: Königsplatz. Auf die Ohren: Iron Maiden. Mit der Erkenntnis: purer, altbewährter, handgemachter Rock mit Legenden des Heavy Metal funktioniert perfekt inmitten der Atmosphäre des antik anmutenden Isar-Athens. Fette Gitarrenriffs, Pyrotechnik de luxe, imposante Bühnenbilder und nicht totzukriegende Musiker auf spielerisch höchstem Niveau ließen die Absage der Toten Hosen als Headliner für den zweiten Rockavaria-Tag schnell in Vergessenheit geraten.  Für den Headliner-Auftritt der…

Weida Lesn

Fundsachen-Versteigerung: Von der Luxus-Uhr bis zum Snowboard

Fundsachen-Versteigerung: Von der Luxus-Uhr bis zum Snowboard

Das städtische Fundbüro versteigert am Donnerstag, 7. Juni, ab 9.30 Uhr nicht abgeholte Fundsachen. Die Versteigerung findet im Multifunktionsraum des Kreisverwaltungsreferats, Ruppertstraße 11, statt. Angeboten werden vor allem Smartphones, Schmuck, Uhren, Spiegelreflexkameras und Unterhaltungselektronik. Die einzelnen Gegenstände sind für die Versteigerung zum Teil in größeren Posten zusammengefasst, zur Versteigerung stehen 273 Posten. Unter den Fundstücken sind zum Beispiel auch eine hochwertige Uhr eines Schweizer Uhrmachers, ein wertvoller Ring und ein Snowboard. Außerdem werden zehn gut…

Weida Lesn

Sitzplätze zum Wiesn-Anstich gewinnen – Teilnahme ab 01.06. im Rathaus!

Sitzplätze zum Wiesn-Anstich gewinnen – Teilnahme ab 01.06. im Rathaus!

Die Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, verlost zehn mal zwei Einladungen für Münchnerinnen und Münchner zum Wiesn-Anstich 2018. Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen am 22. September von 11 bis 14 Uhr in der Ratsboxe im Schottenhamel-Zelt an der Eröffnung des Oktoberfests teilnehmen und werden zusätzlich zu Wiesn-Bier und -Hendl eingeladen. Teilnahmekarten für die Verlosung gibt es ab Freitag, 1. Juni, nur in der Stadtinformation im Rathaus am Marienplatz. Einfach eine Teilnahmekarte holen, diese…

Weida Lesn

Bei schönem Wetter: Badebus zum Langwieder See

Bei schönem Wetter: Badebus zum Langwieder See

Der Badebus ist unterwegs – und das vom 19.05. bis 10.09.2018 immer bei schönem Wetter! Der Bus der Münchner Linien pendelt im 20-Minuten-Takt zwischen dem S-Bahnhof Lochhausen (S3) und dem Langwieder See. Die erste Abfahrt ab Lochhausen ist um 11:05 Uhr, die letzte Rückfahrt vom Langwieder See findet um 19:27 Uhr statt. Der Fahrpreis beträgt pro Fahrt 1,50 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder (6 bis 14 Jahre). Der übliche MVV-Tarif gilt nicht. Die…

Weida Lesn

Gebrauchte Fahrradln zum halben Preis

Gebrauchte Fahrradln zum halben Preis

Am kommenden Samstag, 19. Mai, gibt es im Gebrauchtwaren-Kaufhaus Halle 2 des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM) in München-Pasing, Peter-Anders-Straße 15, einen Sonderrabatt von 50 Prozent auf alle Fahrräder. Über 100 noch gut erhaltene und funktionstüchtige Second-Hand-Räder warten dort auf neue Besitzer. Darunter sind Fahrräder für Kinder und Erwachsene, City-Räder, Mountainbikes und auch ein paar Rennräder stehen ab 9 Uhr zum Verkauf. Um 11 Uhr findet zusätzlich, wie jeden Samstag, die Versteigerung von besonderen Stücken statt. Die…

Weida Lesn
1 2 3 26