„Biertracht“ und Schlüsselanhänger von Mei Bier

„Biertracht“ und Schlüsselanhänger von Mei Bier

Herzlich willkommen beim „Quadratratschn“-Adventskalender 2016! Auch in diesem Jahr freue ich mich wieder narrisch, tolle Kooperationspartner am Start zu haben … einige kennt Ihr eh schon, andere sind es definitiv wert, weiter verfolgt zu werden – und deswegen möchte ich Euch jeden Tag einen meiner Kooperationspartner vorstellen! Das Quadratratschn-Jahr ist dank Euch wirklich ganz wunderbar gelaufen – und daher möchte ich mich bei Euch von Herzen für die vielen Emails, Kommentare und Likes bedanken; danke auch, dass es durchweg so herrlich friedlich zugeht, dass keiner schimpft und alle – um es mit Haindling zu sagen – „freindlich“ zueinander sind! Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann fände ich es übrigens ganz toll, wenn Ihr meinen Kooperationspartner auf den sozialen Plattformen ein „Like“ da lasst und einfach ein wenig weiterverfolgt, was diese Unternehmen auch künftig auf die Beine stellen! Auch dafür im Voraus schon ein herzliches Dankeschön!

Mein heutiger Kooperationspartner: Mei Bier 💜

Mittlerweile ist es in München und Bayern fast schon eine Pflicht, seinen Maßkrug zu markieren – aus diversen Gründen. Nicht nur, dass das flüssige Gold schneller abhanden kommen kann, als einem lieb ist … wer kurz den Tisch verlässt, kennt das Problem: Welcher war denn jetzt mein Maßkrug? Denn sind wir ehrlich: nicht mit jedem oder jeder am Tisch möchte man unbedingt aus dem gleichen Krug trinken. Von den praktischen Gründen mal ganz abgesehen, ist so eine „Biertracht“, wie mein Kooperationspartner „Mei Bier“ seine Produkte liebevoll nennt, auch ein wirklich hübsches Accessoire. Praktisch, schön, boarisch und hochwertig verarbeitet: was will man mehr!

Die Firma „Mei Bier“ gibt es nun seit 2013 – und die Nachfrage nach ihren Produkten ist riesig. Trotzdem stemmt das Team von „Mei Bier“ den großen Ansturm zu zweit!
Auch die Geschichte zur Biertracht ist erzählenswert: Goofy, der Erfinder, wollte eigentlich ein Geschirr im Trachtenlook für seine Hündin; sein Weg führte ihn also zu einem Trachtenschneider, der ein Heidengeld verlangte, dessen Produkt aber nichts taugte. Kurzerhand entschloss sich Goofy, sich einfach eine gebrauchte Stick- sowie eine russische Nähmaschine zuzulegen und das ganze selbst zu verwirklichen. Als das Hundegeschirr letztlich fertig war, war in Rosenheim gerade Herbstfestzeit – eigentlich nur zum Spaß hielt er das Geschirr an seine Radlermaß … und zack, war die Idee geboren!

mei-bier-quadratratschnDie Biertracht ist sozusagen die Lederhose für den Maßkrug. Das Namensschild und die eindeutige Kennzeichnung eben: „Mei Bier!!!“ Das Team von „Mei Bier“ bestickt die Biertracht mit dem charakteristischen Trachtenstick. Und da sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt: egal, ob Name, Telefonnummer, ein lustiger Spruch oder das Firmenlogo – gestickt wird fast alles, und der stolze Biertracht-Besitzer erkennt seinen Maßkrug unter Tausenden wieder. Als Beispiel seht Ihr auf dem Bild meine persönliche Biertracht – kommt doch super, oder?!
Ach ja: freilich gibt es die Biertracht nicht nur für den Maßkrug, sondern auch für die Bierflasche, das Weißbierglasl oder die Babyflasche!

Das „Mei Bier“- Sortiment bietet außerdem auch Schlüsselanhänger, die ebenfalls im Trachtenlook daherkommen und ganz nach persönlichem Belieben personalisiert werden können. Ganz neu hinzugekommen sind Bier- und Weinfuizl (also Bierdeckel oder Untersetzer). Vielleicht ja auch eine gute Geschenkidee? 😉

Die Biertracht, die Weinfuizl sowie die Schlüsselanhänger sind aus echtem, in Deutschland gegerbtem Hirschleder. Die Rückseite der Biertracht ist aus Kunstleder, um der Biertracht Stabilität zu geben. Außerdem hebt die Biertracht so auch besser am nassen Glas..
Die Rückseite der Schlüsselanhänger und Weinfuizl besteht aus Nappaleder, um den Schlüsselanhänger variabel und beweglich zu gestalten.
Da Hirschleder ein Naturprodukt ist, kann es natürlich immer zu kleineren Farbabweichungen kommen – was Euch aber nicht weiter aus dem Konzept bringen sollte.

Unser heutiger Adventskalender-Gewinn

Unser heutiges Adventskalender-Türchen enthält folgende, tolle Überraschung:

💕 2 personalisierte „Mei Bier“-Pakete, bestehend aus Biertracht plus Maßkrug und Schlüsselanhänger (2 Gewinner) 💕

9-adventskalender-mei-bier

Heute dürfen wir gleich zwei Gewinner glücklich machen! Jeder der Gewinner erhält ein Set bestehend aus einer personalisierten Biertracht inklusive Maßkrug sowie einem personalisierten Schlüsselanhänger. Ideen, wie Eure Biertracht/Euer Schlüsselanhänger aussehen könnte, könnt Ihr Euch auf der Webseite von „Mei Bier“ holen – egal, ob Ihr Eure Biertracht und den Schlüsselanhänger mit Eurem Namen oder einem frechen Spruch bestickt haben wollt; und auch die Farbe der Stickerei könnt Ihr Euch selbst aussuchen! Vielleicht soll die Biertracht ja sogar ein ganz persönliches Geschenk für einen lieben Menschen sein. Egal, ob Ihr die Biertracht nun selbst verwendet oder verschenkt – unser heutiger Gewinn ist wirklich etwas ganz Besonderes und Individuelles. Und Boarisch is‘ freilich a.

▶ Teilnehmen ist ganz einfach. Beantwortet mir einfach folgende Frage: Aus welchem Obermaterial besteht die Biertracht?

Schreibt mir eine Email mit der Antwort. Oder schreibt mir eine private Nachricht auf Instagram oder Facebook. Noch einfacher: kommentiert die Beiträge auf Facebook, Instagram oder Twitter. Alle Kommentare, Emails und Nachrichten gehen in die Verlosung mit ein. Alle weiteren Gewinnspielbedingungen findet ihr HIER. ◀


Mehr Infos zu „Mei Bier“:

mei-bier-logoWebseite: http://www.mei-bier.de/index.php

facebook: http://www.facebook.com/Mei-Bier-414133492020911/?fref=ts

Foto Copyrights: Mei Bier

Disclaimer: bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung.

Wos anders intressants

  1. tanzkurse-kocherlball Tanzkurse zum Kocherlball
  2. impulse-gop Die neue Show „Impulse“ im GOP
  3. angermaier-hoermanseder-teaser High-Fashion-Tracht von Marina Hoermanseder by Angermaier
  4. bierpreise-2017 Getränkepreise auf der Wiesn 2017
  5. radlnacht Münchner Radlnacht: Radeln auf autofreien Straßen